Seeumrundung

Vor dem Hotel Miralago in Molveno wandern Sie zunächst zum Lido, wo wir das südöstliche Ende von Molveno erreichen. Über den Waldweg mit Blick auf den See erreichen wir die alte römische Brücke, wo sich der Wasserfall des Ceda-Flusses befindet. In mäßiger Steigung geht es weiter durch den Wald, um die “Ai Fortini di Napoleone”-Hütte zu erreichen, die von den Österreichern Anfang des 19. Jahrhunderts zum Schutz gebaut wurde und in der heute köstliche lokale Gerichte serviert werden.

Die Seeumrundung bietet wunderschöne Aussichtspunkte, ist circa 11 Kilometer lang und kann zu Fuß oder mit dem Mountainbike zurückgelegt werden. Der Weg kann auch im Urzeigersinn mit Start an der Brücke nach San Lorenzo und Richtung Riva del Garda in Banale begangen werden.

Länge: km 11  |  Dauer: 3 h 30 min  |  Höhenmeter: m 90  |  Schwierigkeit: facile